Wie oft kann ich duschen und waschen?

Hat man oft die Möglichkeit sich bzw. seine Klamotten zu waschen? Muss man manchmal auf eine Deodusche zurückgreifen?

Im Hostel gibt es immer Waschmaschinen. Die kostet ein bisschen was, aber ab und an lohnt sich das definitiv! Wenn man im Auto unterwegs ist, ist es eine Überlegung wert, sich eine Packung Waschpulver zu kaufen, ohne Auto findet man sonst aber auch immer andere Backpacker, die sicher zu einem kleinen Tausche bereit sind!

Unterwegs im Auto oder campend gibt es natürlich auch mal die Deo-Dusche, den Fluss/ Bach oder die öffentliche Toilette/ Wasserhahn, wo man zumindest halbwegs ‘duschen’ kann (und natürlich auch waschen!) Die Chancen auf warmes Wasser sind dort minimal, aber es ist kostenlos. Für ein paar Dollar gibt es auf größeren Campingplätzen und teilweise in Orten öffentliche Badezimmer oder Duschen. Falls du lange im Camper unterwegs bist und minimale Ausgaben bevorzugst, kann sich ein naturfreundliches Wasch -und Duschmittel lohnen, mit dem auch im Bach gewaschen werden kann.

Bei den Klamotten kann man auf weniger waschintensive Kleidung achten – viele verschiedene Waschmodi gibt es auch nicht. Merino Klamotten riechen nicht so schnell, Funktionskleidung aus Plastik um so schneller.

Zur Packliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat