Kosten für Work and Travel in Neuseeland – Kosten vor Ort

Hier erfährst du, welche Kosten bei deinem Auslandsaufenthalt in Neuseeland auf dich zukommen werden. Du kannst vergleichen, was eine Nacht im Hostel durchschnittlich kostet, wie teuer Essen im Supermarkt ist oder wie viel du für ein Bier ausgeben musst. Einmalige Kosten, die vor dem eigentlichen Aufenthalt in Neuseeland anfallen kannst du im Teil 1 | Kosten für Work and Travel in Neuseeland (vor der Reise) finden, hier geht es um alle laufenden Kosten. Alle Kosten kannst du zusätzlich mit anderen Work and Travel Ländern vergleichen!

Teil 2 | Kosten vor Ort: Neuseeland, Australien & Kanada

>> Kosten vor Ort: Japan, USA & Chile

 

Neuseeland

Australien

Kanada

Hostel-Übernachtung Ab ca. 20 bis 30 EuroCa. 15 bis 25 EuroCa. 20 bis 30 Euro
Essen in einem günstigen RestaurantCa. 12 EuroCa. 12 EuroCa. 10 Euro
Ausgaben für Lebens-mittel pro WocheCa. 60 bis 70 EuroCa. 60 bis 70 EuroCa. 60 bis 70 Euro
Benzinkosten je 100 kmCa. 9 bis 10 EuroCa. 7 bis 8 EuroCa. 6 bis 7 Euro
100 km im BusCa. 15 EuroCa. 12 EuroCa. 15 Euro
Eintrittspreis fürs KinoCa. 10 EuroCa. 12 EuroCa. 8,50 Euro
Cappuccino Ca. 2,60 EuroCa. 2,60 EuroCa. 2,50 Euro
0,5 Liter lokales Bier im Restaurant / BarCa. 4,80 EuroCa. 4,50 EuroCa. 3,50 Euro

Die Kosten vor Ort als praktische PDF

kosten-vor-ort

Eine PDF mit der Übersicht aller Kosten vor Ort hat Auslandsjob.de zur Verfügung gestellt!

Kosten vor Ort: USA, Japan, Chile

 

USA

Japan

Chile

Übernachtung im HostelCa. 15 bis 25 EuroCa. 20 bis 30 EuroCa. 10 bis 20 Euro
Essen in einem günstigen RestaurantCa. 12 EuroCa. 6 EuroCa. 5 Euro
Ausgaben für Lebensmittel pro WocheCa. 60 bis 70 EuroCa. 70 bis 80 EuroCa. 30 bis 40 Euro
100 km im eigenen Auto, SpritkostenCa. 6 bis 7 EuroCa. 9 bis 10 EuroCa. 7 bis 8 Euro
100 km im BusCa. 8 EuroCa. 10 EuroCa. 5 Euro
Eintrittspreis fürs Kino Ca. 10 EuroCa. 14 EuroCa. 6 Euro
Cappuccino Ca. 3,50 EuroCa. 2,80 EuroCa. 1,80 Euro
0,5 Liter lokales Bier im Restaurant/ BarCa. 3,70 EuroCa. 3 EuroCa. 1,50 Euro

Hier findest du weitere Informationen zu Work & Travel in…

>> Work & Travel in den USA

>> Work & Travel in Japan

>> Work & Travel in Chile

>> Work & Travel in Australien

>> Work & Travel in Kanada

.. und zum Working Holiday Visum in Neuseeland

Special: Steuerrückerstattung in Neuseeland

Leider zählen die Work & Travel-Destinationen nicht unbedingt zu den Ländern mit den günstigsten Lebenshaltungskosten. Umso besser, dass du beim Work & Travel auch arbeiten kannst und so ein bisschen Geld während deines Auslandsaufenthalts dazu verdienst. Noch mehr Geld verdienst du, wenn du dir die Steuern am Ende deines Aufenthalts zurückholst.

Als Work and Traveller bist du in allen Ländern dazu verpflichtet, dein Einkommen zu versteuern. Was erstmal nervt, kann sich am Ende deines Aufenthalts aber sprichwörtlich auszahlen. Denn dann kannst du dir deine Steuern zurückholen und das lohnt sich. Die durchschnittliche Steuersumme, die Work and Traveller am Ende ihres Aufenthaltes zurückbekommen, liegt bei über 1.000 Euro! Du solltest dich also unbedingt für dein Work & Travel-Land informieren, wann und wie du dir deine Steuern erstatten lassen kannst. Dazu musst du in der Regel eine Steuererklärung einreichen. Wem das zu kompliziert ist, kann sich von einem spezialisierten Dienstleister helfen lassen.

>>Steuererstattung nach Work & Travel Neuseeland

Schon vor der Reise Kosten sparen – mit der ultimativen Work and Travel Planungs-Checkliste

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

>> Werde Selbst-Organisierer mit der interaktiven Checkliste für Work and Traveller

Hier weiterlesen:

>> zurück zu Teil 1 | Kosten für Working Holidays in Neuseeland (vor der Reise)

Kommentare (3)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Avatar Mathias Linden sagt:

    wo genau kann ich mein work and travel visum ohne Gesellschaft beantragen…

  2. Avatar lorena sagt:

    Hey Ihr!
    Ich habe eine Frage zu der Steuererklärung. Muss man diese vor dem Antritt der Reise schon einreichen, oder kann man sie auch am Ende, kurz vor dem Nachhauseflug einreichen? LG lorena

    • Avatar Jan sagt:

      Die neuseeländische Steuererklärung kannst Du erst machen, wenn Du den letzten Job beendet hast (zumindest wenn Du das Geld dafür zurück möchtest). Das geht auch von Deutschland aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.