Reisepartner für Work & Travel Neuseeland finden

sonne_ueber_taurangaNeuseeland zählt zu den beliebtesten Work & Travel-Destinationen. Kein Wunder, im Land von Frodo und Gandalf erwarten Work & Traveller atemberaubende Landschaften, spektakuläre Nationalparks und unheimlich liebenswerte Menschen. Doch möchte man das wirklich allein erleben? „Happiness is only real when shared“, hat schließlich schon Alexander Supertramp im Film „Into the wild“ auf schmerzhafte Weise herausgefunden. Wenn du in deinem Freundes- und Bekanntenkreis niemanden findest, der das große Abenteuer wagen möchte, lohnt sich die Suche nach einem passenden Reisepartner. Dabei gibt es einige Dinge zu bedenken, schließlich ist man beim Work & Travel mitunter rund um die Uhr zusammen. Doch was sollte man bei der Suche beachten, wie findet man überhaupt Mitreisende und was sind die Vor- und Nachteile des gemeinsamen Reisens?

Direkt zu aktuellen Reisepartner-Gesuchen

Warum ein Reisepartner?

Gemeinsam mit einem Reisepartner Work & Travel in Neuseeland zu erleben hat viele Vorteile. Das fängt schon vor der Reise an. Ihr könnt euch gegenseitig bei der Organisation unterstützen, euch austauschen und gegenseitig helfen. Dadurch macht auch die Planung der großen Reise viel mehr Spaß und ihr könnt die Vorfreude miteinander teilen. Selbst wenn man nicht am selben Ort wohnt, kann man sich per Skype, Whatsapp und Social Media jederzeit austauschen und auch aus der Ferne unterstützen. Wenn ihr einen gemeinsamen Flug bucht, müsst ihr außerdem die extrem lange Reise ans andere Ende der Welt nicht allein antreten. Vor allem für diejenigen, die zum ersten Mal eine solch lange Reise antreten, kann ein derartiger Langstreckenflug belastend sein. In Neuseeland ist es dann natürlich auch erstmal sehr beruhigend, nicht vollkommen auf sich allein gestellt zu sein. Schließlich muss man sich auch erstmal an das neuseeländische Englisch gewöhnen, das Leben vor Ort verstehen und mit der neuen Situation klarkommen. Außerdem teilt man zu zweit nicht nur die Kosten, sondern auch die Arbeit. Ihr organisiert gemeinsam die Reise, sucht eine Unterkunft sowie einen Job. Zu zweit kann man die Arbeit aufteilen und muss sich nicht um alles selbst kümmern. Stehen größere Investitionen wie ein Autokauf oder Camping Equipment an, kann man sich die Ausgaben teilen und dabei viel Geld sparen. Gemeinsam ist es auch viel einfacher, sich die große Reise ohne etablierten Veranstalter zuzutrauen. Auch dadurch spart ihr einige hundert Euro.

Nachteile des gemeinsamen Reisens

Natürlich gibt es auch ein paar Nachteile des gemeinsamen Reisens, die du bedenken solltest. Wenn du mit einem deutschsprachigen Reisepartner losziehst, ist die Gefahr natürlich groß, dass du viel in deiner Muttersprache kommunizierst und Englisch vernachlässigst. Allerdings musst du nicht unbedingt mit einer deutschsprachigen Person reisen, sondern kannst dir auch Reisepartner aus anderen Ländern suchen. Dann kommunizierst du nicht nur auf Englisch, du lernst auch viel über die Kultur und Gewohnheiten des anderen, was absolut spannend sein kann. Trotzdem besteht beim gemeinsamen Reisen die Gefahr, dass ihr zu sehr auf euch bezogen seid und deshalb weniger offen für neue Bekanntschaften seid. Das ist allerdings vor allem eine Einstellungssache. Wenn ihr euch beide einig seid, dass ihr auch vor Ort viele Leute kennenlernen möchtet, solltet ihr das auch ganz klar nach außen kommunizieren, indem ihr andere aktiv ansprecht und auf sie zugeht. Vor allem allein reisende Backpacker und Work & Traveller freuen sich immer riesig über eine derartige Kontaktaufnahme.

Alter Freund oder neuer Reisepartner?

Zu zweit macht vieles mehr Spaß - Aber die Wahl des Reisepartners sollte gut überlegt sein.

Zu zweit macht vieles mehr Spaß – Aber die Wahl des Reisepartners sollte gut überlegt sein.

Wenn du dir nun sicher bist, dass du das große Abenteuer Work & Travel in Neuseeland nicht allein, sondern mit einer weiteren Person erleben möchtest, musst dir noch weitere Fragen stellen. Nämlich: Wen mitnehmen? Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder überredest du jemanden aus deinem Freundeskreis oder du suchst einen Reisepartner, den du bislang noch gar nicht kennst. Beides hat Vor- und Nachteile. Bei alten Freunden solltest du immer bedenken, dass sich euer Verhältnis beim Work & Travel komplett ändern wird. In der Heimat seht ihr euch vielleicht ein paar Mal pro Woche, beim Work & Travel seid ihr mitunter rund um die Uhr zusammen. Das stellt etablierte Freundschaften auf eine Belastungsprobe. Nicht wenige Reisepartner haben sich dabei schon so zerstritten, dass sie auch in der Heimat nicht mehr zusammengefunden haben. Man sollte sich überlegen, ob man wertvolle Freundschaften derart aufs Spiel setzen möchte. Mit einem neuen Reisepartner bist du dagegen emotional weniger vorbelastet und es fällt viel leichter, über bestimmte Macken des anderen hinwegzusehen. Wenn man sich noch nicht so lange kennt, ist man meist auch offener gegenüber anderen Reisebekanntschaften und macht so mehr aus dem Trip.

 Wichtige Kriterien bei der Suche

Solltest du dich dazu entschließen, mit einer Person zu verreisen, die du bislang kaum kennst, gibt es natürlich Einiges zu beachten. Um schnelle Enttäuschungen vor Ort oder auch schon bei der Planung der Reise zu vermeiden, brauchst du einen Reisepartner, der wirklich zu dir passt. Das allerwichtigste dabei ist zweifellos, dass ihr ähnliche Vorstellungen und Pläne für eure gemeinsame Reise habt. Denn sonst ist der Streit vorprogrammiert und ihr geht schnell wieder eure eigenen Wege. Wenn einer von euch die großen Städte erkunden will, der andere aber ein hoffnungsloser Naturliebhaber ist, der gar nicht genug Zeit abseits jeglicher Zivilisation verbringen kann, wird das eher nichts. Solche Desaster lassen sich von vornerein vermeiden, indem man genau über die Erwartungen und Vorstellungen spricht. Außerdem solltet ihre eine ähnliche Vorstellung vom Verhältnis von Work und Travel haben. Wenn der eine viel arbeiten will und der andere lieber reist, wird es auch nicht lange halten. Dazu gehört auf jeden Fall auch ein ähnliches Travel-Budget. Wenn einer immer sparen muss und der andere das Geld mit vollen Händen ausgeben kann, ist der Frust vorprogrammiert.

Wie finde ich einen Reisepartner

Im Internet hast du mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, Reisepartner zu finden. Es gibt verschiedene Internetseiten, auf denen du selbst inserieren oder andere Suchende anschreiben kannst. Findest du jemanden, der im selben Zeitraum wie du in dasselbe Land reisen möchte, könnt ihr über die Plattform Kontakt aufnehmen und eure Kontaktdaten austauschen. Außerdem lohnt es sich, sich auf verschiedenen Portalen oder Blogs umzuschauen, die sich mit Neuseeland und im besten Fall auch noch Work & Travel beschäftigen. In den Kommentaren (hier!) findest du Leute, die wahrscheinlich wie du vorhaben, für längere Zeit nach Neuseeland zu gehen. Manchmal gibt es auch Foren, in denen man sich austauschen und finden kann. Auch auf Fan-Pages auf Facebook, die sich mit Neuseeland und / oder Work & Travel beschäftigen, findest du garantiert viele Gleichgesinnte. Wer mit einer großen Organisation verreist, erhält noch vor dem Abflug eine Liste der Mitreisenden und ihrer Kontaktdaten. Dann kannst du die Leute direkt anschreiben. Hast du jemanden über das Internet gefunden, solltest du dich mit dieser Person erstmal ausgiebig beschnuppern, bevor ihr beschließt, gemeinsam zu reisen. Das geht am besten mit Videogesprächen oder auch über Social Media Kanäle sowie Whatsapp. Dabei merkt man ganz schnell, ob man auf der gleichen Welle schwimmt.

Finde deinen Travelbuddy mit der ultimativen Planungs-Checkliste

>> Vom Reisepartner, über die Beantragung des Visums bis zu hilfreichen Tipps und Infos – die interaktive Checkliste für Work and Traveller begleitet dich beim gesamten Planungsprozess!

Reisepartner hier finden

Hier kannst Du aktuelle Gesuche von Reisepartnern sehen und direkt kontaktieren, die in nächster Zeit nach Neuseeland möchten.

 

  • Suche Reisepartner/in für (voraussichtlich ein halbes Jahr) Work & Travel in …

    Suche Reisepartner/in für (voraussichtlich ein halbes Jahr) Work & Travel in …

    Lukas (m,20) sucht Reisepartner/in (18-30): Hi! 🙂 ich bin der Lukas und komme aus der Nähe von Nürnberg. Ich mache gerade mein Fachabitur und bin im Mai fertig. Deshalb würde ich gerne für (voraussichtlich ein halbes Jahr) nach Neuseeland gehen mit eventuellen Zwischenstopp oder Kurzaufenthalt in Australien:) Ob es nun dieses Jahr oder erst anfang nächstes Jahr losgeht, bin ich ziemlich offen. Habe ehrlichgesagt noch nicht all so viel geplant. Suche nämlich noch einen Reisepartner/eine Reisepartnerin, der/die mit mir das Abenteu…

    zum Reisepartner


  • Travelbuddy für Roadtrip Neuseeland gesucht, spontan, humorvoll, nicht so anspruchsvoll 🙂

    Travelbuddy für Roadtrip Neuseeland gesucht, spontan, humorvoll, nicht so anspruchsvoll 🙂

    Nele (w,24) sucht Reisepartnerin (20-30): Hallo zusammen 🙂 Ich bin Nele, 24 Jahre als und komme aus Hamburg. Ab Mai gehts für mich zurück nach Neuseeland mit einem work und travel visum. Da ich schon ein paar mal dort war werde ich wohl erstmal nur ca. 3 Monte reisen und dann arbeiten um eventuell mein Visum zu verlängern und ein paar Jahre bleiben zu können. Plan ist aktuell dass ich mir ein Auto und ein tolles Rooftop Tent kaufen werde um damit zu reisen und Campingplätze anfahre, keinen vollständig self-contained van….

    zum Reisepartner


  • Work & Travel Neuseeland Juli 2018

    Work & Travel Neuseeland Juli 2018

    Laura (w,18) sucht Reisepartner/in (18-22): Hallo da draußen? Ich mache im Sommer 2018 mein Abitur und möchte Anfang Juli für sechs bis zehn Monate durch Neuseeland ziehen. Für meine Reise dort suche ich eine/n abenteuerlustige/n Reisepartner/in zwischen 18 und 22 Jahren, die sich vorstellen könnte mit mir auf eine Work & Travel Reise zu gehen. Neuseeland stelle ich mir als eine abenteuerreiche und schöne Zeit vor, bei welcher man das arbeiten mit dem reisen kombiniert. Mein Ziel ist es als Work&Traveller Neuseeland zu erkunden, …

    zum Reisepartner


  • zu 2. oder als Gruppe Hauptsache was erleben

    zu 2. oder als Gruppe Hauptsache was erleben

    Carlotta (w,20) sucht Reisepartner/in (18-25): Hey mein Name ist Carlotta, ich bin 20 Jahre alt und muss mal raus. Habe 2016 mein Abitur gemacht und seit dem bin ich im ständigen Konflikt mit mir selbst, dass ich weg muss. Nur wann & wohin? Ich bin ein super weltoffener Mensch und bereit für neues, ob du Lust hast nen Roadtrip durch Amerika zu machen, nach Australien, Neuseeland, Hawaii oder Afrika zu reisen ? Bin für alles offen. Am besten wäre, wenn schon jemand ein bisschen backpacker Erfahrung hat, das wäre super. also wenn i…

    zum Reisepartner


  • Neuseeland * Work and Travel * Ab Juli/August 2018

    Neuseeland * Work and Travel * Ab Juli/August 2018

    Jasmin (w,26) sucht Reisepartner/in (24-37): Hallo zusammen, ich heiße Jasmin, werde im April 27 Jahre und wohne zur Zeit im Münchner Umland. Aufgewachsen bin ich in Recklinghausen im Ruhrgebiet. Da ich dieses Jahr nach knapp 4 Jahren in München die Segel abreißen werde und zurück Richtung NRW gehe, möchte ich die Gelegenheit nutzen und meinen lang ersehnten Traum wahr werden lassen – Work and Travel durch Neuseeland! Ich bin eine sehr aufgeschlossene, fröhliche, abenteuerliche und unkomplizierte Persönlichkeit :-). Man finde…

    zum Reisepartner


  • Reisepartner für Neuseeland gesucht

    Reisepartner für Neuseeland gesucht

    Christiane (w,54) sucht Reisepartner/in (18-90): Wenn mein Sohn Abitur hat, möchte ich mir einen langgehegten Traum erfüllen und für einige Wochen Neuseeland erkunden. Am liebsten auf eigene Faust – mit Mietwagen, Wohnmobil o.ä. Ich möchte dort v.a. Wandern und die Natur genießen. Ich bin reiseerfahren und einigermaßen flexibel. Gerne würde ich danach noch ein paar Tage am Meer entspannen – auch einen Zwischenstopp in einer der üblichen Metropolen auf dem Weg kann ich mir gut vorstellen. Es ist zwar noch sehr früh, aber vielleicht …

    zum Reisepartner


  • Ab April, Neuseeland und Australien

    Ab April, Neuseeland und Australien

    Tim (m,18) sucht Reisepartner/in (18-90): Hey 😀 , mein Name ist Tim, ich bin 18 Jahre alt und lebe in der Nähe von Koblenz. Mein Ziel ist es , nach bestandenem Abitur, ab April innerhalb von 3 bis 4 Monaten eine Tour durch Neuseeland und Australien zu machen. Wirklich geplant habe ich noch nicht, da es ein eher spontaner Einfall war. Was die Unterkunft und die Arbeit angeht bin ich sehr flexible, ob Zelt, Van, Hostel, harte Farmarbeit etc. , Hauptsache wir haben Spaß und erleben etwas worüber sich später noch lustige Geschichten e…

    zum Reisepartner


Fazit

Ob mit oder ohne Reisepartner zum Work & Travel nach Neuseeland, muss jeder individuell entscheiden. Wer in seinem Leben schon viel gereist ist und den Ablauf mehr oder weniger kennt, muss nicht unbedingt nach einem Reisepartner suchen. Beim ersten großen Backpacking-Trip ist ein Reisepartner aber auf jeden Fall eine große Hilfe. Oft ist es sinnvoll, mit einer noch unbekannten Person zu reisen, statt einen alten Freund mitzunehmen. Dann ist man meist offener gegenüber anderen Reisenden und kommuniziert auch nicht so viel in der Muttersprache, vorausgesetzt, man sucht sich einen Reisepartner aus einem anderen Land. Wer mit einer (noch) fremden Person verreist, sollte aber umso mehr auf eine ähnliche Wellenlänge, übereinstimmende Erwartungen an Work & Travel sowie ein vergleichbares Reisebudget achten.

Kommentare (21)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Vanessa sagt:

    Hi Travelmates,
    mein Name ist Vanessa, ich bin 29 Jahre alt und mein großes Abenteuer beginnt Anfang April 2016.
    Ich werde in Auckland starten, habe sonst noch keine konkreten Pläne und werde voraussichtlich bis Mitte Juni Neuseeland bereisen.
    Ich würde mich freuen, wenn es jemanden gibt, der ähnliche Pläne hat und wir zumindest einen Teil unserer Reise gemeinsam bestreiten können, dein Alter ist egal :-).

    • Julia fraundorfer sagt:

      Hey, meld dich mal bei mir bin momentan in sydney und komme am Samstag nach auckland, viele liebe grüße julia 🙂

  2. Robin sagt:

    Hallo zusammen,
    ich heiße Robin, bin 22 Jahre alt und suche einen surf mate für Neuseeland. War die letzten Wochen mit einem Freund unterwegs und habe viel vom Land gesehen. Dabei ist der Sport leider etwas zu kurz gekommen, weshalb ich jetzt darauf brenne, ein paar Wochen zu surfen!! Ich war eine Woche in Südfrankreich aktiv und hier auch schon in Tutukaka auf dem Brett(1 Tag), was natürlich viel zu kurz ist.
    Befinde mich gerade in Dunedin auf der Südinsel – die Stadt ist überragend und die Bedingungen fürs surfen ideal. Wetsuits und boards kann man hier überall für low budget gebraucht kaufen!
    Falls wer lust hat einfach melden 🙂 würd mich sehr freuen.

    Robin

  3. Charline sagt:

    Hi, ich bin Charline, 28 Jahre alt. Ich bin noch am Anfang meiner Planung. Ich möchte gerne ein jahr weg… Dem Alltag entfliehen und abendteuer zu erleben. Ich möchte gerne nach Neuseeland und Australien, umliegende Inseln und auch gerne spontane tipps ( Länder) besichtigen & Leben 🙂 allerdings würde ich zu gerne eine weiblichen Begleitung oder dies mit einer Gruppe Unternehmen. Bitte meldet euch :)! Charline

    • Irina Mokin sagt:

      Hi Charline, habe gerade deinen Post entdeckt. Ich bin auch 28 Jahre alt und wollte ab Oktober für 1 Jahr nach Neuseeland (und was sich sonst noch ergibt ;-)). Freue mich auf deine Antwort. Irina

  4. Janine sagt:

    Hi, ich heiße Janine, 22 Jahre alt. Zurzeit arbeite ich noch, würde aber gerne ein halbes Jahr Auszeit nehmen um den Alltagstrott zu entfliehen.
    Ich suche einen Reisepartner/in für Neuseeland und möchte gerne Anfang Januar 2017 nach Neuseeland.
    Geplant habe ich noch nicht viel, da sich bestimmt vieles spontan entscheidet. Vor Ort einen Van zulegen wäre gut, damit man unabhängig reisen kann.
    Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand mir anschließen würde 🙂
    Meldet euch einfach bei mir! 🙂

    • Isabelle sagt:

      Hi Janine, ich habe gerade deinen Post entdeckt. Ich bin 24 Jahre alt und wollte ebenso dem Alltagsrott für eine Zeit entfliehen. Einfach dem Alltag den Rücken kehren für eine Zeit. Freue mich auf deine Antwort LG Isabelle

  5. Phiip Sch. sagt:

    Hey ich bin Phillip26 und will April 2017 für ein Jahr nach Neuseeland mit einem Work and Hollyday Visum.Da ich schon ein paar Reise erfahrungen gemacht habe aleine und in Gruppe, suche ich einen oder auch gerne mehrere Abenteurer verrückte M/W. Große Pläne habe ich noch nicht es soll nur über Hongkong gehen da es dort ein Flug mit 14 Stunden Aufenthalt gibt und ich gerne einen Abstecher in die Stadt machen. Dann nach Auckland und los geht’s. Vielleicht noch gesagt von Motorrad bis Camper,ist alles möglich. LG Phillip

    • Stella Schloeder sagt:

      He Phiip 😉
      ich heisse Stella, bin 28 und suche einen unkomplizierten Reisepartner. Habe auch schon Reiseerfahrungen gemacht und möchte schon seit langem nach Neuseeland.
      Ich geh gern Hiken, Campen, abends Feuer und liebe lustige Unterhaltungen und einfach nur Spass.
      Möchte Anfang bis Mitte Februar losreisen. Noch keinen Flug gebucht. Hast Du schon einen?
      Hoffe Du liest meine Mail hier? Wenn ja, dann schreib doch gern auf meine Mailadresse: stella.schloeder@googlemail.com
      Grüsse!
      Die Stella

    • Rebekka sagt:

      hey Phillip, ich möchte auch ab April nach Neuseeland.
      Bei mir ist auch noch alles offen und ich suche auch am besten eine kleine Gruppe, mit der man den Anfang der Reise antreten kann.
      Hast du denn schon wen gefunden? 🙂

      falls du willst, kannst du dich ja mal melden.

  6. Florens Czenskowski sagt:

    Hallo zusammen,

    ich bin der Florens, bin 18 Jahre alt und komme aus Wūrzbrug. Ich habe vor kurzem mein Abitur gemacht und wollte schon immer nach Neuseeland reisen, doch aus meinem Freundeskreis war keiner an einer Auslandsreise interessiert. Am liebsten würde ich im Januar 2017 losfliegen und ein bisschen durch das Land reisen, aber auch für einige Zeit an einem Ort bleiben. Auch würde ich vor Ort gerne ein wenig arbeiten. Ich mõchte in dieser Zeit viel erleben und das am besten noch mit den richtigen Partner(n). Also wenn ich grob die richtigen Interessen habe wie ihr meldet euch bitte bei mir. Für Kompromisse und eigene Ideen bin ich natürlich auch bereit.

    Lg Florens

  7. Maike sagt:

    Hey!
    Ich bin Maike, 19 Jahre alt und möchte im MÄRZ 2017 nach Neuseeland reisen! Wer einen offenherzigen partner in crime sucht, ist bei mir genau richtig! Viel geplant habe ich noch nicht, bin also sehr flexibel was das angeht. Wenn es um Englisch angeht bin ich super vorbereitet, da ich bereits ein Auslandsjahr in Kanada gemacht habe.
    Wer Lust hat mit mir sein Abenteuer zu teilen kann sich sehr gerne bei mir melden! 🙂

    Cheers and have a good one! 🙂

    • Robin Heinings sagt:

      Hei Maike.
      Hast du bereits eine Reisebegleitung gefunden oder ist das immernoch aktuell bei dir? Ich bin auch auf der suche…
      LG Robin

  8. Tobi sagt:

    Hallo Zusammen,
    Mein Name ist Tobi(21). Ich bin gerne in der Natur und sportlich unterwegs.
    Ich bin derzeit in den USA unterwegs und fliege am 03.11.16 nach Auckland um Neuseeland für 6 Wochen zu bereisen.(Natur geniesen, Wandern,Berggehen,Surfen,Mountainbiken,Kajak/Kanu fahren, Städte besuchen…)
    Da ich leider keinen internationalen Führerschein besitzte und mit dem Bus reisen etwas umständlich ist und man natürlich auch nicht so flexibel ist, wäre meine Frage, ob jemand zufällig auch ab Anfang November in der Gegend rund um Auckland bzw. komplett Neuseeland unterwegs ist und gegen Beteiligung am Auto bereit wäre mich mitzunehmen?
    Vielen Dank!! 🙂

  9. Sabrina sagt:

    Hallöööchen!!! Ich suche für das kommende Jahr (August-Dezember 2017) einen Travelmate. Mein Name ist Sabrina, ich bin 26 und komme aus Berlin. Ich bin ein unkomplizierter Mensch, nach einem guten Kaffee am frühen Morgen eigentlich immer gut drauf & zu allen Schandtaten bereit 😀 Ich suche also jemanden, der mich auf mein Neuseeland-Abendteuer begleiten möchte! Einen genauen Plan habe ich nicht (aber wo wäre dann auch der Reiz?!) aber am liebsten möchte ich mir vor Ort ein Auto kaufen und so viel wie möglich sehen – bis das Geld alle ist und dann wwoofen, Leute kennenlernen, Erfahrungen sammeln….einfach das Leben genießen. Alsooo wer sucht auch noch jemanden? Dann HIER! Nicht zögern und melden!
    Viele Grüße 😀
    Sabrina

    • Pauline sagt:

      Hey Sabrina,
      Ich heiße Pauline bin ebenfalls 26 und suche jemanden wie dich um work and travel in Neuseeland zu machen. Wollte auch im Zeitraum August-Dezember 2017 starten. Ich würde mich freuen wenn wir Kontakt aufnehmen könnten und die Reise vllt. Gemeinsam antreten 🙂
      Liebe Grüße

  10. Heiko sagt:

    Hi
    Mein Name ist Heiko bin 23 Jahre jung und starte meine Reise am 01.09.17 in Auckland.

    Vielleicht findet sich ja jemand der Lust hat am Anfang zusammen zu reisen.

    Geplant ist noch nichts einfach ankommen und der Nase nach
    Bin aber für alles offen.

    Viele Grüße
    Heiko

  11. Christopher sagt:

    Hi Leute
    ich bin Christopher (18) und flieg ende November nach Neuseeland.
    Ankommen werde ich in Auckland, aber dann möchte ich am besten so viel wie möglich rumreisen, neue leute kennenlernen, erfahrungen sammeln bis die kohle alle ist und dann natürlich auch arbeiten. geplante abreise ist ende april aber da bin ich eigentlich flexibel.

    die meisten würden mich als lustigen, lockeren typen beschreiben aber das könnt ihr ja am besten selber herausfinden.

    also wenn du für die zeit noch einen travelmate suchst unbedingt bei mir melden
    viele grüße

  12. Alena sagt:

    Hallo!
    Ich heiße Alena, bin 18 und hab grade Abitur gemacht und bin seit Mitte August in Neuseeland. Hab bis Ende Oktober einen Job in Christchurch und suche dann jemanden zum gemeinsamen Reisen auf der Südinsel, später dann auch die Nordinsel. Ich würde gerne ganz viel wandern, hab aber leider kein Auto, was es teilweise echt schwer macht, an die Startpunkte zu kommen… Und außerdem ist es schöner, wenn man die ganzen schönen Erinnerungen mit jemandem teilen kann! Unabhängig davon bin ich natürlich offen für alles, was den finanziellen Rahmen nicht sprengt.
    Ich freu mich auf deine Antwort!
    Alena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.