Planen ist ja ganz schön, aber buchen?

| 29. November 2011 | 0 Kommentare

So ein bisschen ist das Projekt Neuseeland eingeschlafen, die Schule ist wieder stressig und es geht auf Weihnachten zu. work&travel in Neuseeland hört sich richtig gut an, machen wollen wir das auf jeden Fall. Aber irgendwie noch so weit weg, kann man das nicht später organisieren?

STA-Travel aus Freiburg nervt ein bisschen, die wollen endlich unsere Unterschrift. Wir haben da noch etwas mehr Zeit, in den Weihnachtsferien können wir uns das ja mal angucken…

Weil wir die Freiburger ein bisschen vergessen haben, antworteten sie irgendwann ein bisschen sauer. 🙂 Ich habe nur knapp geantwortet und ach irgendwelchen kleinen Änderungen an dem Flug gefragt, so kann man sie vielleicht noch ein bisschen hinhalten…

Tags: , , , ,

Kategorie: Blog, Vorbereitungen und Planung

Über den Autor ()

Ich war 8 Monate als Work and Traveler in Neuseeland und habe darüber gebloggt. Nach dem Abi ging es mit einem Freund los, es war definitiv die bisher beste Zeit des Lebens! Ich war in fast allen Ecken Neuseelands, habe unglaublich viele nette Leute und neue Freunde kennengelernt und zur Finanzierung auf Plantagen und auf dem Bau gearbeitet. Jetzt wieder in Deutschland studiere ich in Hannover und bin Autor der meisten Beiträge auf dieser Website ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat